Das Elsa – und das Cecina Tal sind zwei bezaubernde Gebiete der  Toskana. Das Hotel Molino DEra ist eine hervorragende Basis für Abenteuerliebhaber.

Von hier aus, erreichen Sie Volterra in zirka 15 Minuten mit dem Auto.  Volterra ist eine wundervolle Stadt, die sich durch viele Monumente,  Museen und Gebäude von historischem und künstlerischem Interesse,  auszeichnet: Es ist ein perfektes Zusammentreffen von verschiedenen historischen Perioden. Von der Etruskerzeit bis zum Mittelalter, um dann zur Renaissance zu gelangen, die die Struktur des 13.Jahrhunderts verändert, und die grandiosen Paläste im Zentrum hinterlässt.

Neben den historischen Schönheiten ist Volterra auch für das Alabaster bekannt, das auch für Einrichtungen und Gestaltungen von eleganten Wohnobjekte verwendet wird. Die Alabaster-Verarbeitung ist eine der ältesten Handwerke der Tradition; diese Kunstwerke werden sehr viel in die Welt exportiert. Entdecken Sie in diesem Zusammenhang auch die Läden: Wir haben einige Ratschläge für Sie!

Nachfolgend listen wir Ihnen unsere Top Ten auf!

Le Balze

Die Balzen sind eine der faszinierendsten Orte in Volterra. Von der Spitze dieser riesigen Kluft aus können Sie ein außergewöhnliches Panorama bewundern.

Mehr Lesen

Nekropole

Am Rande der Stadt können Sie zwei unglaubliche etruskische Hypogäen besuchen. Ein kostbares Stück der Geschichte für die makabersten Touristenliebhaber.

Mehr Lesen

Baptisterium

Die Fassade mit abwechselnden weißen und grünen Marmorbändern fällt,
sobald Sie die Piazza San Giovanni betreten, auf. Das achteckige
Bauwerk hat einen mittelalterlichen Einfluss.

Mehr Lesen

Römisches Theater

Außerhalb der Porta Fiorentina, haben die Ausgrabungen von Enrico Fiumi in den 50-er Jahren, ein Theatergebäude der Kaiserzeit ans Licht
gebracht. Eines der schönsten in Italien.

Mehr Lesen

Porta all'Arco

Die Porta all'Arco ist das berühmteste Baudenkmal der etruskischen Zeit in Volterra, und wird in allen Büchern der europäischen Geschichte vertreten. Berühmt für seinen Steinbogen, der an der Außenfassade von drei Skulpturen in Form eines menschlichen Kopfes verziert wird.

Mehr Lesen

Palazzo Incontri Viti

Der Palazzo Viti ist eines der schönsten Privathäuser in Italien. Alles ist so geblieben, wie in Königs- und Fürstenzeit.

Mehr Lesen

Vedute lungo le Mura

Das historische Zentrum von Volterra ist von einer langen etruskischen und mittelalterlichen Stadtmauer umgeben. Von den Mauern aus ist es möglich, die schönen Täler und die umliegende Landschaft zu beobachten.

Guarnacci Museum

Das Guarnacci Etruskermuseum ist eines der wichtigsten und ältesten etruskischen Museen in Italien. Die Sammlung wurde 1731 von der Gemeinde Volterra gegründet und in den folgenden Jahrzehnten erweitert, bis zur großen Spendung der Sammlung von Monsignore Mario Guarnacci, der sie heute gewidmet ist.

Mehr Lesen

Etruskische Akropolis

Die Ausgrabungen der Akropolis haben einen Quartier ans Licht gebracht, das der religiösen Aktivitäten gewidmet war. Ab dem 6. Jhrd.V.Chr. entstanden in dieser Zone religiöse Gebäude, die für Lagerhäuser und religiöse Unterkünfte geeignet waren.

Mehr Lesen

Palazzo dei Priori

Der Palazzo dei Priori ist eines der ältesten, mittelalterlichen Gebäude in Volterra und befindet sich auf der herrlichen Piazza dei Priori.

Mehr Lesen

Leave a Reply