All Posts By

marcomix

Die richtigen Aktivitäten, um unseren italienischen Winter zu entdecken

Der Winter kann in Volterra ziemlich kalt und kühl sein, besonders wenn der starke Nordwind durch die Gegend bläst und wenn die Sonne scheint, kann es sehr angenehm sein.

Es schneit selten, aber wenn es dies tut, erzeugt es eine erstaunlich magische Aura sowohl in der Stadt als auch in der Umgebung, die durch einen weißen Schleier aufgewertet wird.

Der Winter ist eine Einladung, die Toskana in einem ganz anderen Licht zu erleben. Eine günstige Zeit, um saisonale und  kulinarische Köstlichkeiten zu genießen, sowie auch die bescheidene Winterlandschaft zu entdecken.

Es sind während der ruhigen und kalten Jahreszeit  weniger Besuche in der Stadt, so dass Volterra seine wahre Identität und Authentikeit offenbart.  Das ist eine Gelegenheit, in den Alltag der Einwohner einzutauchen, während Sie in den Bars etwas trinken und an lokalen Veranstaltungen teilnehmen.

Dezember

Silvester Abend
in der Piazza
Priori feiern

Dezember – März

Stadterkundundigung
der
Orte

Dezember - März

Spaziergang in
Schnee
in der Altstadt

Februar

Luxus Essen im
Ristorante
Molino d'Era

La base perfetta per un viaggio in Toscana

Ogni stagione è buona per visitare il nostro territorio, la zona collinare della Toscana più famosa del mondo è ricca di paesaggi pittoreschi e di bellissime città d’arte.

I nostri scenari sono da cartolina: vigneti, alberi in fiore, prati verdi e cipressi che fanno ombra ad antichi casali fatti di pietra. Un vero spettacolo! Senza dimenticare che le colline del Val d’Era e della Val di Cecina, come gli stranieri che se ne sono innamorati e lo frequentano assiduamente sono soliti chiamarlo, regalano borghi medievali, antichi manieri e abbazie da favola.

Volterra e il nostro B&B sta al centro di tutto. Da qui potrete raggiungere con facilità qualsiasi meta!

9 km

Volterra

Circondata da due mura difensive, una etrusca e l´altra medievale, è uno dei centri più importanti della Toscana per i suoi monumenti che testimoniano 3000 anni di civiltà e per la lavorazione artigianale dell'alabastro. Volterra non è ancora toccata dallo stress della vita contemporanea e i visitatori che vengono a visitarla hanno l´impressione immediata di entrare in passato.

Approfondisci
23 km

San Gimignano

Arrivando da qualunque luogo, ben visibili sono le sue numerose Torri medioevali, ancor oggi se ne contano tredici, si dice che nel Trecento vi fossero 72 torri, almeno una per ogni famiglia benestante. Lo stupore continua quando si oltrepassa una delle porte della città e camminando lungo le silenziose strade fiancheggiate da edifici antichi.

40 km

Cecina

A pochi chilometri di distanza dalla nostra struttura ricettiva è possibile raggiungere il cosiddetto "mare di Volterra" da Vada, passando per Bibbona e Cecina. Da non perdere la vaste pinete costiere e le bellissime spiagge libere. Per chi ha voglia di divertirsi, Cecina dispone di un parco acquatico pieno di interessanti giochi.

50 km

Siena

Siena attira da sempre molti turisti per i suoi splendidi monumenti e per i suoi numerosi capolavori da visitare nei musei. Famosa, per la manifestazione più attesa dalle contrade senesi, il “Palio”, tradizione cominciata nel 1644 e mai interrotta, si svolge due volte all´anno il 2 luglio e il 16 agosto e si tratta di una vera e propria sfida tra cavalli e fantini di contrade nemiche.

64 km

Pisa

Famosa e antica repubblica marinara, si trova a pochi chilometri dalla costa tirrenica e si estende sulle rive del fiume Arno. Celebre per la “Torre Pendente”, monumento discusso e conosciuto come una delle sette meraviglie del mondo. Capoluogo di provincia della Toscana e sede arcivescovile, è oggi soprattutto una città universitaria.

72 km

Firenze

Questa città è ricca di monumenti, edifici storici, gallerie e musei, esprime tutto lo splendore della sua antica civiltà. La sua passeggiata famosa nel mondo, lungo i monumenti, fino al meraviglioso Ponte Vecchio è fiancheggiata da negozi di orafi molto caratteristici. Firenze rappresenta il centro economico della Toscana intera e ne è il suo capoluogo.

80 km

Lucca

Lucca è racchiusa nelle sue larghe mura cinquecentesche, costruite per difendere la città, che temeva le spinte espansionistiche della politica medicea.
La cinta muraria è interrotta da 11 baluardi e tre porte di accesso. Oggi è possibile fare lunghe passeggiate sulle mura passando per il viale alberato; esse offrono interessanti scorci sulla città.

In der nähe der berühmten werkstätte des alabasters

Wenn wir über die Geschichte von Volterra sprechen, das erste Wort, das mir in den Sinn kommt, ist der Alabaster. Es ist nicht zu leugnen, dass die Geschichte der Stadt immer eng mit der Verarbeitung von Alabaster verbunden war! In unserem Gebiet gibt es etwa zwanzig historische Läden, die seit mindestens 75 Jahren geöffnet sind und für die gesamte Region charakteristisch sind.

Die Gemeinde ermöglicht Bürger und Besucher, Routen zu erstellen, um die Stadt von der historischen Seite kennenzulernen ( die vielleicht ein bisschen unterschätzt wird).

Es sind nicht nur Kunstwerke oder Landschaften, die die Identität eines Ortes bestimmen, sondern auch die Geschichte, die weiter vermittelt wird. Die Besichtigung der vielen historischen Geschäfte sind ein interessantes Erlebnis, sowohl für diejenigen, die die Stadt zum ersten Mal besuchen, als auch für diejenigen, die in ihrem Alltag leben und kennen.

Historische Details, wie die Entwicklung von Techniken und viele interessante Kuriositäten, werden von denen, die jeden Tag dieses Handwerk praktizieren, ausführlich erklärt.

Die Läden zu besichtigen, ist eine Aktivität, die zu jeder Jahreszeit durchgeführt werden kann: man muss nur wissen, wohin zu gehen ist!

Workshop n.1

Entdecken Sie die
schönsten Geschäfte

Workshop n.2

Das natürliche Weiß;
der Stein des Lichtes

Workshop n.3

die Gewohnheiten zwischen
der Vergangenheit
und der Gegenwart

Workshop n.4

Entdecken, beobachten,
unsere Geschichte anfassen

Workshop n.6

Qualitätsprodukte,
von internationalem Luxus
Made in Italy!

Möchten Sie die Namen dieser Geschäfte kennen? Wenn Sie sich auf uns verlassen, löst Ihnen das Hotel Molino D’Era zumindest die Müdigkeit bei der Auswahl der besten Sehenswürdigkeiten: Ich versichere Ihnen, dass es manchmal eine sehr anstrengende Suche sein kann.

Für Einzelpersonen und kleine Gruppen können Sie auf Anfrage und nach Vereinbarung, die verschiedenen Bildhauertechniken unter der Anleitung der besten Meister ausprobieren. Möchten Sie es versuchen, den Alabaster zu verarbeiten?

Wir können zum Beispiel einen besonderen Besuch für Sie organisieren. Alabaster ist der sogenannte Lichtstein und ist sehr gut bearbeitbar; geeignet für Jung und Alt.